Qualmendes Fahrzeuggespann: Polizei stellt 125 Kilogramm Marihuana sicher

1
Foto: dpa

NEUSTADT. Bei der Kontrolle eines Fahrzeuggespanns haben Polizisten 125 Kilogramm Marihuana sichergestellt.

Das Gespann, von dem Rauch aufgestiegen sei, wurde vergangene Woche auf der Autobahn 3 entdeckt, wie die Staatsanwaltschaft Koblenz am Mittwoch mitteilte. Die Polizei habe das Fahrzeug zu einer Autobahnmeisterei in Ammerich bei Neustadt geleitet und kontrolliert.

Beim Entladen der Fracht hätten die Beamten eine Palette mit rund 125 Kilogramm Marihuana entdeckt und sichergestellt.

Der 64 Jahre alte Fahrer wird verdächtigt, die Drogen aus Spanien über Frankreich nach Deutschland gebracht zu haben. Er wurde dem Amtsgericht Koblenz vorgeführt und in Untersuchungshaft gebracht. Gegen ihn wird wegen des Verdachts der unerlaubten Einfuhr von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge ermittelt.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.