Die aktuelle Corona-Lage im Saarland: Inzidenzwert fällt unter 100

Covid-19 im Saarland

0
Foto: dpa-Archiv

SAARBRÜCKEN. Im Saarland sind innerhalb eines Tages weitere 42 Corona-Infektionen nachgewiesen worden.

Die Gesamtzahl seit Beginn der Pandemie stieg damit nach den Zahlen den Berliner Robert Koch-Instituts (Stand: Samstag 3.10 Uhr) auf 39 460.

Die Sieben-Tage-Inzidenz (Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner) im Saarland fiel auf 90,5. Die Bundes-Notbremse für eine Inzidenz über 100 gilt auf Ebene der Kreise und kreisfreien Städte. Im Saarland liegt derzeit nur noch der Landkreis Saarlouis über diesem Wert.

Im Saarland wurden drei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus registriert. Die landesweite Zahl stieg damit nach Zählweise des RKI auf 977.

Mit Stand Freitag (14.5./12.15 Uhr) wurden 68 Covid-19-Patienten im Saarland intensivmedizinisch behandelt, etwa die Hälfte musste invasiv beatmet werden. Insgesamt waren 421 von 486 derzeit zur Verfügung stehenden Intensivbetten im Saarland belegt, die überwiegende Zahl mit Patienten mit anderen Erkrankungen.

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.