Kühl und wechselhaft: Ungemütliches Wetter in der Region erwartet

0
Von einer Windbˆe erfasst wird der Regenschirm eines Spazierg‰ngers. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Archiv

REGION TRIER. In den kommenden Tagen erwartet die Menschen in Rheinland-Pfalz und dem Saarland kühles und wechselhaftes Schauerwetter.

Am Mittwoch kann es Regen, Graupel und auch Gewitter geben, wie der Deutsche Wetterdienst am Mittwoch in Offenbach mitteilte. Im Tagesverlauf können Sturmböen Geschwindigkeiten von bis zu 70 Stundenkilometern erreichen. Zum Abend hin lässt der Wind nach. Es ist sehr kühl bei Höchstwerten zwischen neun und zwölf Grad, in Höhenlagen sechs bis acht Grad.

In der Nacht zum Donnerstag kann es vereinzelt noch Schauer geben bei Tiefstwerten zwischen vier und ein Grad, im Bergland bis minus ein Grad. Am Donnerstag bleibt es zunächst überwiegend trocken. Im Tagesverlauf können von Südwesten her Regenwolken aufziehen. Vereinzelt gibt es Gewitter bei 7 Grad in Hochlagen und 13 Grad am Rhein.

Vorheriger ArtikelLandes-Kabinett berät am Freitag über Öffnungsschritte im Lockdown
Nächster ArtikelBitburger Rheinland-Pokal: DFB-Pokal-Qualifikation durch Entscheidungsspiel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.