Quad-Fahrer flieht in der Eifel vor Kontrolle – Polizei sucht Zeugen nach Verfolgungsfahrt!

0
Symbolbild "Polizei"; Foto: Patrick Seeger (dpa)

IRREL. Wie die Polizei Bitburg mitteilt, kam es am Dienstag, den 04.05.2021, zwischen 20:15-20:30 Uhr in der Ortslage Irrel zu einer Verfolgungsfahrt mit einem blauen Quad mit luxemburgischem Kennzeichen.

Der Fahrzeugführer sollte durch eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiinspektion Bitburg einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen werden. Die Anhaltesignale missachtete er und entzog sich der Kontrolle durch Flucht. Die anschließende Verfolgung erstreckte sich durch mehrere Anwohnerstraßen in Irrel bis zu einem Wirtschaftsweg in Höhe Hauptstraße/ Ewerhartstraße. Von hier flüchtete der Fahrzeugführer mit seinem Helm fußläufig.

Dabei kam es zu mehreren gefährlichen Verkehrssituationen. Zu Schaden kam glücklicherweise niemand.

Die Verfolgung musste zunächst abgebrochen werden. Verkehrsteilnehmer, die durch die Fahrweise des Quadfahrers gefährdet wurden und/ oder Angaben zum Fahrer machen können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bitburg zu melden.

Vorheriger Artikel++ lokalo.de Blitzerservice am Mittwoch: HIER gibt es heute Kontrollen ++
Nächster ArtikelMotorradfahrer bei Zusammenstoß mit Auto schwer verletzt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.