Saarburg: Neueröffnung des Mehrgenerationenplatzes in den Leukauen im Mai

2
Foto: Stadt Saarburg

SAARBURG. Ein verlockendes Bild bietet der neu gestaltete Spielplatz am Mehrgenerationenplatz in den Leukauen. Das am Cityparkplatz an das Haus der Vereine angrenzende Gelände wird nach seiner Neugestaltung voraussichtlich in den nächsten vier Wochen geöffnet werden können.

Bis dahin ist aber noch etwas Geduld notwendig. Das neu gesäte Gras ist aufgrund der kalten Temperaturen noch nicht stark genug angewachsen. Eine verfrühte Öffnung würde das zarte Grün wieder kaputt machen. Kleinkinder, Kinder, Jugendliche, Familien sowie ältere Menschen werden dort in den unterschiedlichen Spiel-, Freizeit- und Bewegungsbereichen neue Spiel- bzw. Fitnessgeräte und Sitzgelegenheiten finden.

Foto: Stadt Saarburg
Der neue Bereich soll zu einem Treffpunkt für Jung und Alt wachsen und ist Teil eines Gesamtkonzepts, das den Leukbach renaturiert, die hölzerne Brücke von der Innenstadt zum Cityparkplatz für Fußgänger und Radfahrer verbreitert und so Raum für viel Grün und die Gemeinschaft schafft. Im Rahmen des Teilvorhabens Mehrgenerationenplatz wurden drei unterschiedliche Bereiche geschaffen: ein Spielplatz mit integriertem Kleinkinderbereich, ein Bereich mit inklusiven Bewegungs- und Fitnessgeräten für Seniorinnen und Senioren, der Ausdauer, Kraft und Balance anspricht, und ein abgeschlossener Grillplatz für Vereine. In der Mitte der Spielfläche thront die Burg als große Bewegungs- und Kletteranlage. Viele der neuen Spielgeräte sind barrierefrei.
Ein Bauschild weist auf dem Cityparkplatz auf das Bauprojekt und die ausführenden Unternehmen hin, die online auf www.saarburg.de/leukauen zu finden sind. Das Teilprojekt „Mehrgenerationenplatz“ erhielt eine Förderung aus dem europäischen LEADER-Programm. Bei förderfähigen Gesamtkosten von ca. 153.000 € wurde der Stadt Saarburg ein Zuschuss von rund 100.000 € EU-Geldern bewilligt.

2 KOMMENTARE

  1. Ein sehr schöner Platz. Mal gespannt, wie lange es dauert, bis sich Vandalen um den schönen Platz kümmern.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.