Kinder entdecken brennenden Tiefkühlschrank – Krankenhaus!

0
Foto: dpa-Archiv

ST. WENDEL. Beim Zocken mit einer Spielkonsole sind zwei Kinder im saarländischen St. Wendel auf ein Feuer aufmerksam geworden.

Sie stellten Rauch fest, suchten nach der Quelle dafür und entdeckten einen brennenden Gefrierschrank, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Gemeinsam mit den Eltern konnten die beiden 11- und 13-Jährigen die Wohnung verlassen. Wegen des eingeatmeten Rauchs kamen sie in ein Krankenhaus.

Die Feuerwehr konnte den Brand, der in der Nacht zum Samstag ausgebrochen war, löschen. Die Polizei geht von einem technischen Defekt im Gefrierschrank als Ursache aus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.