Aktuell: Zwei Verletzte bei Frontal-Crash in Trier-Nord

0

TRIER. Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw kam es am Abend des 01.02.2021 in der Schöndorfer Straße in Trier.

Eine der beiden Fahrzeugführerinnen verlor hierbei gegen 18:20 Uhr aufgrund der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über ihren Pkw und kollidierte anschließend mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Hierdurch wurde die Insassin eines der am Unfall beteiligten Pkw schwerer, aber nicht lebensgefährlich, verletzt. An beiden Pkw entstand ein Gesamtschaden in Höhe von zirka 15.000 Euro.

Die Verletzten wurden durch den Rettungsdienst in das Klinikum Mutterhaus und das Brüderkrankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr musste an der Unfallstelle ausgelaufene Betriebsstoffe auffangen. Im Einsatz sind ein Löschzug BF Trier Wache 1 und 2, sowie zwei Rettungswagen.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.