Dreister geht’s kaum: Ertappte Ladendiebin stiehlt in Supermarkt-Büro weiter

0
Foto: dpa-Archiv

KAISERSLAUTERN. Eine 42 Jahre alte Frau hat in Kaiserslautern keine Gelegenheit für einen Diebstahl ausgelassen.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, versteckte sie zunächst beim Bezahlen eines Einkaufs in einem Supermarkt einige Artikel im Einkaufswagen hinter und in ihrer Tasche. Mitarbeiter sprachen die Frau am Samstag auf den Diebstahl an und begleiteten sie in ein Büro. Dort habe sie angegeben, dass sie die Artikel aus Unachtsamkeit nicht auf das Kassenband gelegt habe.

Im Büro habe die 42-Jährige daraufhin versucht, den Geldbeutel einer Mitarbeiterin zu stehlen. Die Mitarbeiterin bemerkte dies demnach, als die Frau versuchte, den Geldbeutel in ihrer Tasche zu verbergen und einen entnommenen 50-Euro-Schein bereits in ihrer Hand hielt. Auf die 42-Jährige kommen laut Polizei mehrere Strafanzeigen zu.

Vorheriger ArtikelLautstarkes Treffen: Karaoke-Party ruft Polizei auf den Plan
Nächster ArtikelLuxemburg, Frankreich, Belgien: Mehrere Festnahmen bei Kontrollen an Grenzen in der Region

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.