Lautstarkes Treffen: Karaoke-Party ruft Polizei auf den Plan

0
Symbolbild; Foto:dpa

FRANKENTHAL. Mit lautstarkem Singen haben mehrere Menschen im pfälzischen Frankenthal nicht nur Nachbarn verärgert – sondern sich auch Verfahren wegen Verstößen gegen Corona-Regeln eingehandelt.

Wie die Polizei mitteilte, meldeten Zeugen in der Nacht zum Sonntag eine lautstarke Karaoke-Party. Die Beamten hätten rund zehn Männer und Frauen «mittleren Alters» in einem Haus angetroffen, sagte ein Polizeisprecher.

Die Party wurde aufgelöst und Teile der Musikanlage sichergestellt. Außerdem gab es Anzeigen wegen des Verstoßes gegen die Corona-Verordnung sowie wegen der Ruhestörung. In Rheinland-Pfalz darf sich ein Hausstand nur noch mit einer weiteren Person treffen. Singen gilt zudem als besonders riskant für eine Übertragung des Virus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.