Ehrang: Hoher Sachschaden nach Unfallflucht – Zeugen/Hinweise gesucht

0
Foto: dpa-Archiv

EHRANG. Am gestrigen Freitag, 8. Januar, kam es in der Zeit von 10.55 Uhr bis 11:40 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht in Trier-Ehrang. Dies teilte die Polizei am Samstag mit.

Demnach war der Unfallflüchtige zunächst mit einem bisher unbekannten Fahrzeug die Niederstraße aus Richtung Quinter Straße in Richtung Kyllstraße unterwegs. In Höhe der Hausnummer 31, kollidierte er schließlich seitlich mit einem am rechten Fahrbahnrand geparkten weißen Pkw der Marke Toyota, der im Bereich der gesamten linken Fahrzeugseite erheblich beschädigt wurde.

Der Sachschaden wird auf ca. 5000,- Euro geschätzt. Aufgrund des Schadenbildes könnte es sich bei dem verursachenden Fahrzeug um ein größeres Fahrzeug wie Lkw oder einen Anhänger handeln.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Verkehrsunfallflucht geben können, werden gebeten, sich mit der sachbearbeitenden Dienstelle, Polizeiinspektion Schweich, in Verbindung zu setzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.