Wieder Schmierereien – Vandalen sorgen für hohen Sachschaden im Bahnbetriebswerk Trier

0
Symbolbild Graffiti Bahn. Foto: dpa-Archiv

Wie die Bundespolizei mitteilt, kam es im Bahnbetriebswerk Trier, Avelsbacher Straße, in der letzten Woche erneut zu Farbschmierereien an einem Zug der Deutschen Bahn.

Dabei besprühten bislang unbekannte Täter mehrere Waggons auf einer Fläche von 40 Quadratmetern. Der Schaden beläuft sich auf ca. 3.500 Euro. Die Bundespolizei Trier hat die Ermittlungen aufgenommen und erbittet Hinweise
zu dem Vorfall unter 0651 – 43678-0.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.