++ Gefährlicher Farbstoff – Drogeriemärkte rufen Mundschutzmaske zurück ++

2
Symbolbild; Foto: Dpa

Die Müller Drogeriemärkte rufen eine Mundschutzmaske zurück. Der Grund: In einer internen Prüfung wurde im Einlassband der 7-Monats-Mundschutzmaske „viral Protect“ Anilin nachgewiesen. Der Farbstoffbaustein Anilin war bei Tierexperimenten krebserregend.

Die Masken sollten nicht mehr getragen werden. Zudem wurde bei der Mundschutzmaske eine starke Geruchsentwicklung festgestellt. Folgendes Produkt ist vom Rückruf bei der Drogeriekette Müller betroffen:

Foto: hersteller

7-Monatsschutzmaske ▪ Marke: viral Protect ▪ Hersteller: Media Chain Products ▪ Charge: 100406 ▪ Farbe: schwarz ▪ Größen: M und L ▪ EAN: 4260537362347 und 4260537362354 ▪ Verkaufszeitraum: seit 30.10.2020

Verkauft wurden die Masken bei Müller sowohl in den Filialen als auch im Onlineshop. Kunden, die den Mundschutz gekauft haben, können ihn in jeder Müller-Filiale zurückgeben. Der Kaufpreis wird auch ohne Vorlage des Kassenbons zurückerstattet.

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.