Weitere 22 Infektionen in der AfA Hermeskeil und 4 in der AfA Trier

0
Foto: dpa-Archiv

HERMESKEIL/TRIER. Wie die Aufsichts- und Dienstleistungsbehörde Trier mitteilt, sind  aktuell in der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA) in Hermeskeil 80 Personen mit dem Coronavirus infiziert.

Die Reihentestungen der rund 700 Bewohnerinnen und Bewohner erbrachten 22 weitere Positivfälle in der Einrichtung. Diese Personen sowie deren Kontaktpersonen wurden in den Quarantänebereich der Einrichtung verlegt. Die Einrichtung befindet sich seit letzter Woche in Gänze unter Quarantäne.

In der AfA Trier wurde bei neu eingetroffenen Bewohnerinnen und Bewohnern ebenfalls das Coronavirus festgestellt. Damit sind insgesamt 4 Personen in der Einrichtung infiziert.

Die medizinische Versorgung und die Sozialbetreuung sind sichergestellt. Daneben arbeiten die Einrichtungen eng mit dem Gesundheits- und Ordnungsamt sowie der Polizei zusammen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.