Bei Grabungsarbeiten: Bombe auf Friedhof gefunden

0
Polizeiwagen mit Absperrband
Foto: dpa-Archiv

FRANKENTHAL. Bei Grabungsarbeiten auf einem Friedhof ist am Freitag in Frankenthal ein Teil einer Bombe gefunden worden.

Wie die Stadtverwaltung mitteilte, stellte sich das 50 Zentimeter lange Teilstück als Rest einer bereits explodierten britischen Flüssigkeitsbrandbombe aus dem Zweiten Weltkrieg heraus. Detonationsgefahr habe nicht bestanden, hieß es.

Der Kampfmittelräumdienst beseitigte die Reste nach Angaben der Stadtverwaltung noch am Freitag. Der Hauptfriedhof sei dafür kurzzeitig gesperrt gewesen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.