Selbst Polizei verblüfft – Autofahrer in der Eifel mit über 3 Promille gestoppt

0
Foto: dpa-Archiv

Wie die Polizei Daun mitteilt, kam es am gestrigen Dienstagabend zu einer Alkohol-Kontrolle in der Eifel, die selbst die Beamten der Polizei staunen ließ.

Demnach wurde ein 43-jähriger Autofahrer in Gerolstein zunächst durch Beamte der Polizei Daun kontrolliert. Da der Mann aus der VG Gerolstein, augenscheinlich Alkohol getrunken hatte, boten ihm die Beamten einen Atemtest an. Das Ergebnis verblüffte dann auch die Einsatzkräfte.

Der 43-Jährige pustete einen Wert von über 3,1 Promille. Den Führerschein nahmen die Beamten gleich an sich und eine Blutprobe wurde ebenfalls durchgeführt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.