Mit über 2 Promille: Beim Wenden in Klausen gegen Baum gekracht und abgehauen

0
Symbolbild; Foto:dpa

KLAUSEN. Am Donnerstag, 19. November 2020, kam es gegen 06:10 Uhr in Klausen (Landkreis Bernkastel-Wittlich) zu einem Verkehrsunfall in der Ortslage Klausen.

Ein Autofahrer kam beim Versuch auf der Wittlicher Straße zu wenden von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Anschließend entfernte er sich, mit seinem stark beschädigten Auto von der Unfallstelle.

Erst etwa eineinhalb Stunden später wurde der Unfall gemeldet.

Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrers fest, der angab, zuletzt am gestrigen Abend Alkohol konsumiert zu haben.

Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2 Promille.

Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt.

Surftipp: Mit 1,7 Promille: Pkw-Fahrer kracht ungebremst in Hauswand

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.