++Corona-Aktuell: Trier und Landkreis (2.11.): Neue Infektionen – weitere Einrichtungen betroffen++

1

TRIER. Wie das Gesundheitsamt Trier-Saarburg mitteilt, wurden am heutigen Montag 31 weitere Infektionen mit dem Corona-Virus gemeldet – 26 aus dem Landkreis und 5 aus der Stadt Trier. Dabei sei zu beachten, dass zu Beginn einer Woche sind die Zahlen der Infektionen üblicherweise niedriger als an den kommenden Tagen.

Die 7-Tage-Inzidenz liegt in der Stadt Trier bei 106,7 und im Landkreis bei 112,5. Aktuell gelten 379 Personen als infiziert, 224 im Landkreis und 155 in der Stadt Trier. 17 Patienten aus dem Landkreis und der Stadt Trier befinden sich in stationärer Behandlung.

Am Wochenende wurden Infektionsfälle in weiteren Einrichtungen gemeldet. Dort laufen die Kontaktermittlungen und Umfelduntersuchungen an. Betroffen sind: eine weitere geschlossene Gruppe in der Kita Wasserliesch, ein Infektionsfall in der Kita Haus Tobias in Trier-Feyen und ein weiterer positiver Fall in einer weiteren Klasse des Max-Planck-Gymnasiums Trier.

‼️ Korrektur: Entgegen der offiziellen Mitteilung des Gesundheitsamtes Trier-Saarbug und nach Rücksprache mit dem Club-Aktiv, gibt es derzeit keine positiven Corona-Fälle in den Tagespflege-Einrichtungen. Die Wohngemeinschaft für ältere Menschen in Trier-Ehrang befindet sich derzeit lediglich aus Vorsorge in Quarantäne ‼️

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.