++ Aktuelle Infektionslage – die Corona-Zahlen aus Trier und Trier-Saarburg ++

0
Corona Teströhrchen
Symbolbild; Foto:pixabay

TRIER. Dem Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Trier-Saarburg sind heute drei Corona-Neuinfektionen gemeldet worden – zwei aus dem Landkreis und eine aus der Stadt Trier.

In der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA) Hermeskeil sind keine neuen Fälle aufgetaucht. Dort sind bis gestern 57 Infektionen nachgewiesen worden.

Aktuell gelten 10 Patienten aus dem Landkreis (plus 57 Patienten aus der AfA Hermeskeil) und 7 aus der Stadt Trier als infiziert. Insgesamt fünf Patienten befinden sich in stationärer Behandlung in den Trierer Kliniken.

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis liegt aktuell unter Berücksichtigung des Corona-Ausbruchs in der AfA bei 40,2 und in der Stadt Trier bei 5,4.

In Bezug auf die nun deutlich erhöhte 7-Tage-Inzidenz im Landkreis besteht keine Gefahr auf Einschränkungen für die Bürger/innen im Bereich des öffentlichen Lebens, da es sich bei der AfA um eine in sich abgeschlossene Einrichtung mit überwachter Quarantänepflicht für die Bewohner/innen handelt.

Rechnet man die Corona-Fälle in der AfA heraus, so liegt die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis aktuell bei 3,0. Dies ist der Wert, der letztlich relevant ist.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.