Corona-Update: Keine weitere Corona-Infektion in Stadt Trier und Landkreis

2

TRIER. Dem Gesundheitsamt Trier-Saarburg wurden heute keine weiteren Fälle einer Infektion mit dem SARS-CoV-2 Erreger gemeldet. Damit bleibt es bei 193 bestätigten Infektionen im Landkreis Trier-Saarburg, in der Stadt Trier bei 100.

Acht Personen sind seit dem 28. März im Zusammenhang mit einer COVID 19 Infektion verstorben, zuletzt am 8. Mai eine Patientin aus dem Landkreis.

Inzwischen konnten insgesamt 263 Quarantäneverfügungen vormals positiv getesteter Personen aufgehoben werden. Dabei handelt es sich um 168 Personen aus dem Landkreis und 95 aus der Stadt Trier.

Der jüngst festgelegte Richtwert für eine Überprüfung der beschlossenen Lockerungen ist die 7-Tage-Inzidenz. Sie bemisst die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Liegt der Wert über 50, müssen die Lockerungen überprüft werden. Aktuell liegt die 7-Tage-Indizenz im Landkreis bei 1,3 und in der Stadt Trier bei 0,9.

Es wird an alle Bürgerinnen und Bürger appelliert, das Verbot von Ansammlungen von mehr als zwei Personen in der Öffentlichkeit einzuhalten und auch im privaten Bereich die neuen Regelungen zu beachten. Auch die weiteren Empfehlungen (Abstand halten, körperliche Distanz, wenn möglich zu Hause bleiben) bitten wir im eigenen Interesse sowie zum Schutz anderer zu beachten.

Vorheriger ArtikelBrand von Lkw in Trier-Ehrang
Nächster ArtikelStädtische Sportanlagen werden wieder geöffnet

2 KOMMENTARE

    • @ Leser was jammerst Du in jedem Kommentar rum!
      Mach Deinem Nikname alle Ehre und verkriech Dich in eine Ecke und lese mal ein anständiges Buch.

      Halt dich an die Regeln und belästige andere nicht mit deinem Unwohlsein.
      Und such Dir andere Zahlen als 166 aktive
      C – Fälle von JHU.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.