Lockerungen RLP – so geht es nun in den Schulen weiter!

0
Frank Rumpenhorst/ dpa-Archiv

MAINZ. Die Schulen in Rheinland-Pfalz werden zum 25. Mai für weitere Klassen geöffnet. Dazu gehören auch die dritten Klassen der Grundschulen sowie Klassen der Sekundarstufe I in den weiterführenden Schulen, wie Bildungsministerin Stefanie Hubig (SPD) am Mittwoch nach einer Bund-Länder-Konferenz mitteilte. Bereits zum 18. Mai sei für weitere Klassen der Berufsbildenden Schulen eine Rückkehr zum Präsenzunterricht vorgesehen.

Alle Kinder und Jugendlichen sollten bis zu den Sommerferien zumindest tageweise wieder zur Schule zurückkehren können, sagte die Ministerin, die auch den Vorsitz in der Kultusministerkonferenz (KMK) führt. Nach jetzigem Stand könnten gleichzeitig bis zu 50 Prozent der Schülerinnen und Schüler maximal im Schulgebäude sein.

In einzelnen Fällen seien Abweichungen möglich, falls die räumliche oder personelle Situation vor Ort dies nicht zulasse. Wichtig sei Spielraum für regionale und lokale Gegebenheiten. An den Förderschulen sei besondere Rücksicht zu nehmen auf die individuelle Situation der einzelnen Schülerinnen und Schüler.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.