Jeder zweite Corona-Todesfall in Rheinland-Pfalz im Alter von über 80 Jahren

0
Foto: dpa-Archiv

MAINZ. Die Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz kostet bisher vor allem alten Menschen das Leben.

Von den 97 bis Freitag gestorbenen Infizierten waren 46 zwischen 80 und 89 Jahre sowie 14 mindestens 90 Jahre alt, wie das Gesundheitsministerium mitteilte. Mehr als ein Fünftel der Todesfälle (22) entfiel auf die Altersgruppe von 70 bis 79 Jahren. Weitere elf mit dem Coronavirus infizierte Menschen starben im Alter von 60 bis 69 Jahren.

Jünger waren nur vier Todesopfer – jeweils zwei zwischen 30 und 39 Jahren sowie zwischen 50 und 59 Jahren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.