Maue Skisaison: Nur ein Tag lief am Erbeskopf der Lift

1

THALFANG/ERBESKOPF. Mit nur einem Tag Liftbetrieb ist die Skisaison am Erbeskopf zu Ende gegangen. «Ich bin wirklich enttäuscht. Ich habe mir mehr versprochen von diesem Winter hier», sagte am Montag der Betriebsleiter der Wintersportanlage, Klaus Hepp, am höchsten Berg von Rheinland-Pfalz (816 Meter).

Der Lift sei nur am vergangenen Freitag gelaufen: Da waren mehr als 2000 Wintersportler vor Ort, wie Hepp sagte. Das sei es aber dann auch gewesen für diesen Winter: «Der Boden wird immer wärmer. Die Saison ist beendet.»

In der Saison 2019/2020 werde man rote Zahlen schreiben. Um die Kosten auch für Neuerungen und Reparaturen auszugleichen, hätte man 30 Lifttage gebraucht, sagte Hepp. In der vergangenen Wintersaison seien die Lifte am Erbeskopf 26 Tage gelaufen: Knapp 130 000 Besucher wurden gezählt.

Vorheriger ArtikelFrontalzusammenstoß zwischen Lkw und Pkw: Folgeunfall und 4 Verletzte
Nächster ArtikelEntwarnung in Trier: Italien-Rückkehrer nicht mit Corona infiziert

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.