Brennender Kinderwagen in Treppenhaus: Fünf Verletzte

0
Foto: Patrick Seeger/ dpa-Archiv

SAARBRÜCKEN. Ein brennender Kinderwagen in einem Treppenhaus hat in Saarbrücken zu einem Großeinsatz der Feuerwehr geführt.

Zwar habe ein Passant den Wagen noch vor Eintreffen der Feuerwehr am späten Sonntagnachmittag mit einem Feuerlöscher gelöscht, teilte das Amt für Brand- und Zivilschutz mit. Es hätten jedoch mehrere Bewohner des Hauses den Rauch eingeatmet – fünf Menschen wurden in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr habe in keinem der Fälle bestanden.

Wegen der Vielzahl der Meldungen zu dem Brand sei die Feuerwehr mit einem Großaufgebot ausgerückt, hieß es.

Vorheriger ArtikelUntersuchungshaft: Ehefrau lebensbedrohlich verletzt
Nächster Artikel++ Lokalo Blitzerservice am MONTAG: HIER gibt es heute Kontrollen ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.