Vandalismus und Diebstahl auf “Traumschleife-Wanderweg“ bei Trassem

0
Symbolbild // dpa

SAARBURG. Erneut wurden auf der Traumschleife „Saar-Leuktal-Panorama“ in Trassem, auf dem Streckenabschnitt hinter dem Ortsteil Perdenbach, Beschädigungen an der Beschilderung durch unbekannte Täter verursacht.

Dabei wurden insgesamt sechs Markierungsplaketten, die auf Pfosten geschraubt und geklebt waren, vermutlich mutwillig abgerissen und entfernt. Diese Beschädigungen wurden im Zeitraum zwischen dem 17. September und 20. September begangen.

Bereits Anfang September wurden im Bereich „Zwischen Dörfern“ und dem vorgenannten Streckenabschnitt insgesamt 11 Markierungsplaketten entwendet. Für Hinweise, die zur Aufklärung der Tat sowie zur Täterermittlung führen, wurde durch die „Aktive Dorfgemeinschaft Trassem“ eine Belohnung in Höhe von 100 EUR zur Verfügung gestellt.

Die Belohnung ist ausschließlich für Privatpersonen und nicht für Beamtinnen oder Beamte bestimmt, zu deren Berufspflichten die Verfolgung von Straftaten gehört. Ebenfalls ausgeschlossen sind unmittelbar durch die Tat geschädigte Personen.

Mögliche Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Saarburg (06581-9155-0) zu melden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.