Motorradfahrer rutscht in Leitplanke: Schwer verletzt

0
Ein Team des Rettungshelikopters Christoph 41 der DRF Luftrettung.

Bildquelle: Foto: F. Kraufmann/ (dpa) Archiv

BAD KREUZNACH. Ein Motorradfahrer ist bei Löllbach (Kreis Bad Kreuznach) in eine Schutzplanke gerutscht und schwer verletzt worden.

Der 68-Jährige war am Freitag mit weiteren Fahrern in einer Kolonne unterwegs, wie die Polizei am Samstag berichtete. Aufgrund zu hoher Geschwindigkeit sei er von der Fahrbahn abgekommen und in die Leitplanke gekracht. Ein Rettungshubschrauber haben den Mann in eine Klinik gebracht. Seine Verletzungen seien nicht lebensbedrohlich.

Vorheriger ArtikelKlimakrise: Papst segnet Baum für Aufforstung im Westerwald
Nächster ArtikelSchützenfest – Frau zettelt große Schlägerei am Bierwagen an!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.