Feuer bricht beim Kochen aus: Ein Verletzter

0
Foto: picture Allicance / dpa-Archiv

BULLAY/ZELL. Am gestrigen 19.08.2019 kam es gegen 22:45 Uhr zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Bahnhofstraße in Bullay. Dabei brach beim Kochen ein Feuer in der Küche des Gebäudes aus.

Alle Bewohner konnte sich rechtzeitig aus dem Gebäude begeben. Eine Person wurde durch den Brand leicht verletzt. Die Feuerwehren aus Zell, Alf und Bullay, der Rettungsdienst und die Polizei rückten zum Einsatz aus. Der Brand konnte durch die Feuerwehr schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. An dem Gebäude entstand Sachschaden.

Vorheriger ArtikelKollision zwischen Linienbus und Auto – Bus kracht gegen Baum
Nächster ArtikelKuriose Unfallflucht : Fahrer verwüstet Garten

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.