Vandalismus und Diebstahl an Wanderweg Traumschleife bei Trassem

0
Foto: dpa-Archiv

TRASSEM. Zum wiederholten Male wurde auf der Traumschleife „Saar-Leuktal-Panorama“ in Trassem auf dem Streckenabschnitt zwischen dem Ortsteil Perdenbach und dem Zuweg zur Kreuzkapelle Beschädigungen an der Beschilderung und Diebstahl von Material durch Unbekannt/e verursacht.

Im aktuellen Fall wurde ein Vierkantpfosten mit Einschlaghülse und zwei Markierungstafeln „2 km“ aus dem Boden gerissen und entwendet. Der Diebstahl ereignete sich in der Zeit zwischen dem 09.07.2019 und 23.07.2019.

Mögliche Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Saarburg zu melden.

Vorheriger ArtikelLokalo Blitzerservice am MITTWOCH: HIER gibt es heute Kontrollen
Nächster ArtikelWetter in der Region – Aussichten für die kommenden Tage

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.