Polizeibeamter leicht verletzt – Rollerfahrer flüchtet in Schweich

0
Symbolbild

Wie die Polizei am Montag mitteilt, ereignete sich am gestrigen Sonntagabend, 28.Juli, gegen 20 Uhr in Schweich, Corneliuspforte, Höhe Hausnummer 26a ein Verkehrsunfall in dessen Folge ein Polizeibeamter leicht verletzt wurde.

Der Unfallverursacher, ein Rollerfahrer, flüchtete unmittelbar nach der Kollision mit seinem Gefährt von der Unfallörtlichkeit. Dabei hat er sich nach Zeugenangaben, auf seiner Flucht durch Schweich im Bereich der Hofgartenstraße, sogar seines Helmes entledigt.

Zum Fahrer kann bislang angegeben werden, dass es sich um eine männliche Person mittleren Alters und untersetzter Statur mit einem dunklen Hauttyp handelt. Der Fahrer Mann trug dunkle Kleidung (dunkle Weste/ Jacke, sowie dunkle lange Hose). Der flüchtige Roller ist auffällig gelb. Es handelte sich augenscheinlich um ein älteres Modell. Beschädigungen dürften, wenn überhaupt, im Bereich der rechten Fahrzeugfront erkennbar sein.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum flüchtigen gelben Roller oder dem verantwortlichen Fahrer machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelNach Missgeschick im Supermarkt – Junge Frau ruft schockiert die Polizei!
Nächster ArtikelFahrbahnsanierung am Hauptbahnhof – Diese Straße ist ab Dienstag gesperrt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.