Wolken und (Schnee) Regen – Das Wetter in der Region

0
Foto: dpa-Archiv

REGION. Nach einer kühlen und teils regnerischen Nacht bleibt es an Rhein, Mosel und Saar am Donnerstag ungemütlich.

Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte, muss im Laufe des Tages mit Regen, in höheren Lagen auch mit Schneeregen gerechnet werden. Bei Höchsttemperaturen von 6 bis 8 Grad dominieren Wolken das Geschehen über Rheinland-Pfalz und dem Saarland.

Erst in der Nacht zu Freitag lockern die Wolken vielerorts auf und der Regen lässt nach. Die Temperaturen fallen auf Werte um den Gefrierpunkt. Die Meteorologen warnen deswegen vor örtlich glatten Straßen. Im Laufe des Freitags steigen die Temperaturen dann auf bis zu 13 Grad. Meist ist es bewölkt, aber trocken. Nur im Westerwald kann es vereinzelt regnen. Im Südwesten zeigt sich dagegen zeitweise die Sonne.

Am Wochenende wechseln sich Sonne und Wolken ab. Bei bis zu 17 Grad am Samstag und 19 Grad am Sonntag bleibt es meist trocken.

Vorheriger ArtikelGegen Einfamilienhaus gekracht – Schwerer Unfall in der Eifel
Nächster ArtikelHaus in Ehrang drohte einzustürzen – 40 Einsatzkräfte vor Ort

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.