Dreiste Fahrerflucht in Trier-Nord: Erst Auto beschädigt, dann abgehauen!

0

TRIER. Eine böse Überraschung erlebte ein junger Mann am frühen Dienstagmorgen in der Trierer Thyrsusstrasse.

Sein Fahrzeug, welches vor der Haustüre geparkt war, wurde in der Nacht von Montag auf Dienstag massivst beschädigt. Von dem Verursacher fehlt jegliche Spur, Eine Nachricht oder eine Mitteilung wurde nicht hinterlassen!

Wer kann helfen und hat etwas gesehen?
Hinweise nimmt die Familie gerne unter dieser Telefonnummer entgegen: 0152 – 33602741

Vorheriger ArtikelVor Basilika: Wendemanöver endet auf Treppenstufen – Abschleppdienst musste ran
Nächster ArtikelAlkohol bei Jugendlichen an Fastnacht: Stadtverwaltung zeigt sich mit Konzept zufrieden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.