Polizei in Rheinland-Pfalz bekommt ab 2020 neue Streifenwagen

0
Foto: Rolf Vennenbernd/ dpa-Archiv

MAINZ/REGION TRIER. Die Polizei in Rheinland-Pfalz bekommt von 2020 an neue Streifenwagen. Innerhalb von vier Jahren sollen rund 370 Fahrzeuge angeschafft werden, teilte Innenminister Roger Lewentz (SPD) am Freitag in Mainz mit. «Mit der Beschaffung der neuen Generation von Streifenfahrzeugen wurde jetzt das Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik beauftragt.»

Die Wagen der neuen Flotte müssen im Vergleich zu ihrem Vorgängermodell mindestens 80 Kilogramm mehr Gewicht transportieren können. Der Grund: Als Konsequenz auf Terroranschläge in Europa nach 2015 wurden neue Schutzausrüstungen mit Westen und Helmen angeschafft. Danach mussten neue Streifenwagen des Modells Audi A4 umgerüstet werden – die Ausrüstung war zu schwer.

Für die Polizei sind im Doppelhaushalt 2019/2020 rund 1,4 Milliarden Euro eingeplant. Ein Teil davon fließt in die Modernisierung der Funkstreifenwagenflotte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.