Ohne Führerschein gegen die Mauer geknallt

0

KAISERSLAUTERN/MEISENHEIM. Ein 16-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Meisenheim hat in der Nacht zum Sonntag mit dem PKW seines Vaters einen Verkehrsunfall verursacht.

Nicht nur, dass er ohne Führerschein gefahren ist und das Auto gegen eine Mauer gesetzt und beschädigt hat, zudem stellten die Beamten noch Alkoholgeruch in der Atemluft fest, so dass dem jungen Mann eine Blutprobe entnommen werden musste.

Auf ihn kommt nun ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren zu und er muss mit Konsequenzen von Seiten der Führerscheinstelle rechnen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.