Bauwagen fliegt in die Luft – Explosion auf Trierer Baustelle

0
Feuerwehr-Warnschild. Foto: Patrick Seeger/ (dpa)Archiv

TRIER. Vermutliche Gasexplosion in einem Bauwagen auf der Baustelle in der Wechselstraße fordert mindestens einen Verletzten.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen gab es beim Betreten des Bauwagens an der Baustelle durch einen Arbeiter, um kurz nach 7 Uhr heute Morgen, eine Explosion. Wie die Polizei mitteilt, wird vermutet, dass eine Gasflasche im Innern des Bauwagens ursächlich für die Detonation ist. Zurzeit ist die Rede von einem verletzten Mann, der sich Brandverletzungen zugezogen haben soll.

Im Einsatz sind Feuerwehr, Rettungsdienst und die Polizei.

Die Ermittlungen zur Ursache stehen noch ganz am Beginn. Während die Straße „Weberbach“ wieder frei befahrbar ist, sind der Bereich um die Baustelle und die Wechselstraße gesperrt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.