Fliegerbombe in der Eifel gefunden

0

OLMSCHEID / BITBURG-PRÜM. Heute Mittag wurde gegen 12.45 Uhr der Polizeiinspektion Prüm der Fund einer Fliegerbombe mitgeteilt. Die Bombe wurde bei Ausschachtungsarbeiten in der Gemeinde Olmscheid, Eifelkreis Bitburg-Prüm freigelegt.

Nach Auskunft des Leiters des Kampfmittelräumdienstes, Horst Lenz, handelt es sich um eine Fliegerbombe (Fünf-Zentner-Bombe) amerikanischer Herkunft aus dem 2. Weltkrieg.

Für die Dauer der Entschärfungsarbeiten muss die Ortslage Olmscheid geräumt werden. Betroffen von der Maßnahme sind etwa 120 Einwohner.

Vor Ort im Einsatz sind, neben dem Kampfmittelräumdienst, die Polizei Prüm, Mitarbeiter der Verbandsgemeinde-verwaltung Arzfeld, Angehörige der Feuerwehren Arzfeld, Jucken, Olmscheid und Daleiden, sowie Kräfte des DRK.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.