Treuer Freund in guten Händen – Krematorium für Haustiere genehmigt

0
Symbolbild: Tierkrematorium

Bildquelle: wikipedia.de

HERMESKEIL. Im Hermeskeiler Gewerbegebiet „Grafenwald“ wird das erste Kleintierkrematorium der Region gebaut werden. Der Stadtrat von Hermeskeil stimmte gestern in einer Sitzung dem Bauantrag eines Eifeler Unternehmers zu.

Was tun, wenn das geliebte Haustier einen für immer verlässt? Neben der genehmigten Bestattung gibt es bald in der Region die Möglichkeit, das geliebte Haustier auch einäschern zu lassen. Im Gewerbegebiet „Grafenwald“ bei Hermeskeil wurde gestern dem Bau eines Tierkrematoriums zugestimmt.

Der Eifeler Unternehmer Willybald Arnoldy aus Sefferweich (Kreis Bitburg-Prüm) möchte auf dem 4500 Quadratmeter großen Grundstück bis 2018 bei Hermeskeil ein Tierkrematorium zur Einäscherung von Haustieren errichten. Seine Firma „Regenbogen Tierbestattungen“, die auch in der Eifel und in Idar-Oberstein eine Niederlassung hat, hat sich auf die Bestattung von Haustieren spezialisiert.

Bei der Haustier-Einäscherung wird, genau wie bei Menschen, der Korpus in einer speziellen Verbrennungsanlage pulverisiert und die Asche dem Angehörigen, in diesem Fall dem Tierbesitzer, anschließend übergeben.

Hierbei ist sowohl eine Einzeleinäscherung, eine Sammeleinäscherung, oder eine anonyme Einäscherung möglich. Der Unternehmer bietet auch einen 24-Stunden-Direkteinäscherung an, bei der innerhalb von 24 Stunden nach Abholung des Tieres die Asche des Lieblings an den Besitzer zurückgeführt wird. Zu den Bestattungsleistungen gehört auch ein Abhol-Service für das verstorbene Haustier.

Der Unternehmer wartet jetzt noch bei der Umsetzung seiner 2-Millionen-Investition auf die behördliche Genehmigung nach dem Emissionsschutzgesetz von der Kreisverwaltung Trier-Saarburg.

Eine preisliche Übersicht über die Kosten einer Einzeläscherung für ein geliebtes Haustier findet sich auf der Webseite des Unternehmers (REGENBOGEN Tierbestattung):

Vorheriger ArtikelFörderbescheide für Feuerwehr und Toni-Chorus Sporthalle in Trier
Nächster ArtikelVor der Polizei Joint im Zug gedreht – Beamte finden 2 Kg Drogen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.