Förderbescheide für Feuerwehr und Toni-Chorus Sporthalle in Trier

0

Bildquelle: Peter Pulkowski / Staatskanzlei

TRIER. Das Land Rheinland-Pfalz fördert die energetische Sanierung der Toni-Chorus-Sporthalle in Trier mit 640.000 Euro und die Anschaffung eines neuen Gerätewagens für den Sanitätsdienst der Stadt Trier mit bis zu 64.000 Euro.

Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat heute beide Förderbescheide im Beisein des Trierer Oberbürgermeisters Wolfram Leibe an die Verantwortlichen überreicht.

„Sie leisten Großartiges, wir dürfen, können und wollen auf ihr Engagement nicht verzichten“, bedankte sich die Ministerpräsidentin bei den Verantwortlichen des Post-Sportvereins Trier. Die Toni-Chorus-Halle bilde die Existenzgrundlage für das vielfältige Programm des größten Trierer Sportvereins. Das Land hatte 2014 bereits den ersten Bauabschnitt der Halle mit 418.00 Euro gefördert. Nach der Sanierung werde die Halle von Sportlerinnen und Sportlern des Vereins, den Trierer Schulen und für andere Veranstaltungen noch besser nutzbar sein, erläuterte Ministerpräsidentin Malu Dreyer.

„Die Sicherheit der Menschen im Land ist der Landesregierung sehr wichtig“, betonte Ministerpräsidentin Malu Dreyer anschließend im Brand- und Katastrophenschutzzentrum Trier-Ehrang. „Herzlichen Dank für Ihren Einsatz, für Ihre schwierige und verantwortungsvolle Tätigkeit.“ Mit Zuschüssen wie diesen unterstütze das Land die Landkreise und kreisfreien Städte dabei, ihre Aufgaben im Katastrophenschutz bestmöglich zu erfüllen, erläuterte die Ministerpräsidentin. „Ich wünsche Ihnen viel Freude mit dem neuen Gerätewagen und dass sie immer sicher und gesund von Ihren Einsätzen zurückkehren.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.