Totalschaden – 19-Jähriger prallt gegen Laternenmast

0
Symbolbild. Schräge, nahe Draufsicht auf die Fahrerseite eines Polizeiautos.
Symbolbild

Bildquelle: Arno Bachert/pixelio

VEITSRODT. Wie die Polizei Idar-Oberstein mitteilt, kam es am Mittwochnachmittag, 4. Januar, gegen 16.40 Uhr, auf der Landesstraße 177 zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von etwa 5000 Euro entstand.

Ein 19-jähriger Golf-Fahrer war aus Richtung Herborn unterwegs. Kurz vor dem Ortseingang Veitsrodt kam der junge Fahrer, auf Grund einer nicht angepassten Geschwindigkeit, nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Laternenmast. Der VW-Golf war anschließend nicht mehr fahrbereit.

Zum Unfallzeitpunkt herrschten nach Schneefall winterliche Straßenverhältnisse.

Vorheriger ArtikelHIER FEIERT TRIER – Die Partys am Donnerstag
Nächster ArtikelKabelschaden verursachte Stromausfall: Rund 10.000 Haushalte betroffen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.