Brand in einem Einfamilienhaus

0
Symbolbild

Bildquelle: Presseportal

MORBACH-MERSCHEID. In der Nacht von Sonntag, den 18.09.2016 auf Montag, den 19.09.2016, kam es kurz nach Mitternacht zu einem Brand in einem Einfamilienhaus in Merscheid.

Der Bewohner hatte zuvor beim Kochen ein Handtuch auf der Herdplatte vergessen, wodurch dieses in Brand geriet. Die durch Nachbarn verständigte Feuerwehr hatte den Brand schnell gelöscht.

Der Bewohner konnte sich selbst in Sicherheit bringen und wurde nicht verletzt. Es entstand minimaler Sachschaden am Herd.

Neben der Polizei und dem DRK waren die Feuerwehren Merscheid, Haag und Morbach mit 60 Mann im Einsatz.

Vorheriger ArtikelLokalo Blitzerservice: Hier gibt es heute Kontrollen
Nächster ArtikelTraurige Wochenendbilanz der Polizei Bitburg

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.