LKW fährt Horror-Reifen „spazieren“

0

KAISERSLAUTERN. Einen Sattelzug hat die Autobahnpolizei Kaiserslautern am Donnerstagnachmittag auf dem Parkplatz „Schweinsdell“ an der A6 angehalten und kontrolliert.

Während der Kontrolle stellten die Beamten mit Entsetzen fest, dass an einem Lkw-Reifen bereits die Karkasse sichtbar war.

Der beschädigte Reifen war auf der gesamten Lauffläche ohne Profil. Dem 34 jährigen Fahrer des Sattelzuges wurde bis zum Wechsel des beschädigten Reifens die Weiterfahrt untersagt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.