Spendenübergabe nach einem gelungenen Fest für den guten Zweck

0

TRIER. Am 04.- 05. Juni 2016 fand in der Balthasar-Neumann-Straße in Trier ein Stadtteilfest mit abwechslungsreichem Familienprogramm statt (u.a. Auftritte von Leiendecker Bloas, Harry Hut und anderen Musikern und Künstlern).

Das Fest wurde organisiert von der AWO Trier – Nord, Kürenz und Ruwer und Anwohnern der Straße.

Dank der Unterstützung vieler ehrenamtlicher Helfer, Musiker, Künstler sowie mehrerer Sponsoren und Förderer kam ein Erlös von rund 2000 Euro zusammen, der hälftig an die Trierer Einrichtungen AURYN (für Kinder psychisch kranker Eltern) und Papillon (für Kinder krebskranker Eltern) gespendet wurde.

Beide Einrichtungen setzen sich für die Unterstützung von Kindern mit kranken Eltern ein, z.B. in Form von Kindergruppenangeboten und Beratungsgesprächen.

Die Spende hat Uschi Mettlach (1. Vorsitzende der AWO Trier Nord) an Sonja Klanitz (AURYN) und Xenia Englberger (Papillon) übergeben (siehe Foto), die sich sehr über diese großartige Unterstützung freuten und sich herzlich bei allen Beteiligten bedanken möchten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.