Bus verliert Rad – Stau in Bonner Straße

0

Bildquelle: Polizei Trier

TRIER. Nachdem ein Bus am Montag, 2. Mai, einen Reifen in der Bonner Straße in Trier verloren hat, war diese nur einspurig befahrbar.

Die Polizei ist vor Ort und regelt den Verkehr. Bereits jetzt hat sich ein erheblicher Rückstau gebildet.
Ortskundige werden gebeten, die Bonner Straße bereits ab der Römerbrücke in Fahrtrichtung Trier-Ehrang zu meiden und über die A 602 auszuweichen. Gleiches gilt für die entgegengesetzte Fahrtrichtung.

UPDATE:

Gegen 13 Uhr löste sich aus bislang unbekannter Ursache die Zwillingsbereifung der rechten Hinterachse eines Linienbusses aus dem Kreis Trier-Saarburg, der die Bonner Straße in Richtung Trier-Ehrang befuhr. Dadurch brach der Bus nach links aus und blockierte die linke und die Hälfte der rechten Fahrbahn. Der Busfahrer, der alleine im Bus war, wurde glücklicherweise nicht verletzt.

Sachschaden entstand an der Straße und einem geparkten Pkw.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.