Messerstecherei bei Beachparty – Täter flüchtig

0

BERNKASTEL-KUES. Am frühen Sonntagmorgen kam es auf dem Moselvorgelände in Kinheim im Landkreis Bernkastel-Wittlich, während der dort stattfindenden Beachparty, zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Männern, die in einer Messerstecherei endete.

Der nicht lebensbedrohlich verletzte junge Mann musste mit einer tiefen Stichwunde in ein Krankenhaus eingeliefert und dort notoperiert werden.

Von dem Täter fehlt bislang jede Spur.

Im Zuge umfangreicher Ermittlungen am heutigen Montag, veröffentlicht die Polizei jetzt eine Personenbeschreibung des Tatverdächtigen.

Gesucht wird

– Junger Mann, augenscheinlich Mitte 20 oder etwas älter

– ca. 175 cm groß

– sehr schlanke Figur, fast schon hager

– schulterlange, strohblonde Haare (als schmierig beschrieben)

– Bekleidung zur Tatzeit: knielange, weiße Hose; weißes Muskelshirt; Strohhut.

– Er trug zur Tatzeit eine silberne Kette mit einem Kreuz.

Die Polizeiinspektion Bernkastel-Kues erbittet Hinweise aus der Bevölkerung und insbesondere aus dem Teilnehmerkreis der Beachparty, die zur Identifizierung des Täters führen könnten unter Tel: 06531-9527-0 oder per Fax an die 06531-9527-50.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.