City-Initiative Trier: Vorstand stellt sich zur Wiederwahl

1
Gerd Guillaume, Sabine Clabbers und Jürgen Poss stellen sich zur Wiederwahl

Bildquelle: CI Trier

TRIER. Der geschäftsführende Vorstand der City-Initiative Trier e.V. (CIT), Gerd Guillaume als 1. Vorsitzender, seine Stellvertreterin Sabine Clabbers und Schatzmeister Jürgen Poss wollen auch künftig die Aktivitäten der CIT lenken und leiten.

Auch die Beisitzer Eric Naunheim, Georg Stephanus und Wolfgang Sturges stehen für eine weitere Amtsperiode zur Verfügung. Komplettiert wird der Vorstand durch den Wirtschaftsdezernenten der Stadt Trier, Thomas Egger, als „geborenes Mitglied“.


Am 5. Mai treffen sich die wahlberechtigten Mitglieder der City-Initiative im Tagungszentrum der Industrie- und Handelskammer Trier zur Mitgliederversammlung.

Gerd Guillaume: „Es gilt, die Einkaufs-, Kultur- und Erlebnisstadt Trier durch intensives Stadtmarketing weiter nach vorne zu bringen.“ Aus seiner Sicht ist es wichtig, die Aufenthaltsqualität in der Moselmetropole stetig zu erhöhen, und dies mit einem Einkaufserlebnis der besonderen Art zu verbinden. Nur so, so Guillaume, besteht die Möglichkeit, dem Wettbewerb aus den umliegenden Städten gewachsen zu sein, um wichtige bestehende Zielgruppen, wie zum Beispiel Gäste und Kunden aus Luxemburg aber auch aus der gesamten Großregion zu erhalten und vor allem auch den Einzugsbereich Triers nachhaltig zu vergrößern.

Auch Sabine Clabbers sieht sich durch die positiven Erfahrungen der vergangenen drei Jahre darin bestätigt, dass die City-Initiative auf dem richtigen Weg ist. „Der Mix ist entscheidend“, so die 2. Vorsitzende der CIT. „Es gilt, mit sympathischen Aktionen und Aktivitäten unsere Gäste, Besucher und Kunden immer aufs Neue für Trier zu begeistern und sie auf besondere Art und Weise „willkommen“ zu heißen. Wir als Vorstand stehen für ein innovatives Trier.“

Dass dies nur mit den gemeinsamen Kräften aller in der Stadt Trier tätigen Akteure funktioniert, sieht auch der Schatzmeister Jürgen Poss. „Meine Hauptherausforderung für dieses Ehrenamt besteht darin, die inhabergeführten Fachgeschäfte in der Trierer Innenstadt zu stärken, so dass Trier seinen besonderen Charme beibehält. Dies ist aber nur gemeinsam mit allen Gewerbetreibenden möglich.“

rosi@lokalo.de – lokalo.de-Leser berichten

Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.