Unter Betäubungsmitteln und mit Handy am Ohr: Polizei Wittlich stoppt Lkw-Fahrer

0
Lkw-Kontrolle.
Foto: dpa-Archiv

WITTLICH. Am Donnerstag, den 16.01.2020, führten Beamte der Polizeiinspektion Wittlich gegen 13.30 Uhr am Mesenberg bei Wittlich eine Kontrolle des Schwerlastverkehrs durch.

Dabei wurde auch ein Lkw-Fahrer kontrolliert, welcher während der Fahrt verbotswidrig ein Mobiltelefon benutzt hatte. Im Rahmen der Überprüfung der Fahrtüchtigkeit fiel auf, dass der Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand.

Aus diesem Grund wurde die Weiterfahrt unterbunden. Gegen den Lkw-Fahrer wurden ein Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.