++ Veranstaltungstip: Leseglück – 99 Bücher die gute Laune machen ++

0

Zum Buch 99 Leseempfehlungen für gute Laune, zusammengestellt von zweien, die man mit Fug und Recht als Experten bezeichnen kann: Autorin und Buchbloggerin Mareike Fallwickl sowie Buchblogger und Buchhändler Florian Valerius haben sich dieser Herkulesaufgabe gestellt. Für jeden Geschmack und jedes Lesealter ist etwas dabei, von tierischen Protagonisten wird ebenso berichtet wie von Romanen für jede Lebenslage.

Dem Autorenduo war es wichtig, eine persönliche Auswahl zu treffen und in diesem „Vademekum“ Bücher vorzustellen, die sie nicht nur selber lieben, sondern von denen sie auch wissen, dass sie Menschen in besonderer Weise erreicht haben. Das Ergebnis ist ein Miniatur-Nachschlagewerk, das ganz viel von den beiden Autoren verrät, von ihrem Wissen rund um die Literatur, ihrem schrägen, schwarzen Humor und ihrer Leidenschaft fürs Lesen. © Thomas Wozak

Lesung am Dienstag, 17. Setember, in der Kunstakademie

lokalo.de Ticket Service Tickets Regional

Das Goscherl und der Nerd Mareike Fallwickl schreibt als freie Texterin Headlines, Slogans, Imagekampagnen und Filmkonzepte. Ihre Kolumne „Zuckergoscherl“ steht wöchentlich im Salzburger Fenster, seit 2009 betreibt sie den Literaturblog Bücherwurmloch. 2018 ist in der Frankfurter Verlagsanstalt ihr Roman „Dunkelgrün fast schwarz“ erschienen, der für den Österreichischen Buchpreis sowie als Lieblingsbuch der Buchhändler nominiert war. Im August 2019 folgt der Roman „Das Licht ist hier viel heller“.

Valerius hat seinen eigenen Weg gefunden, Menschen zum Lesen zu bringen. 2016 hat er Instagram für sich entdeckt und wurde innerhalb kürzester Zeit zu einem der erfolgreichsten Buchblogger Deutschlands – als @literarischernerd nutzt er #bookstagram als modernen und authentischen Weg, um Menschen und Literatur zusammenzubringen. Ob Kinderbuch, Klassiker, Bestseller oder zeitgenössische Literatur – er setzt sich kritisch damit auseinander und inspiriert Tausende von Menschen. 2017 wurde er dafür mit dem ersten Buchblog-Award ausgezeichnet. In der analogen Welt lebt er seit vielen Jahren als Buchhändler und mittlerweile Filialleiter der Universitätsbuchhandlung Stephanus in Trier. #makereadingsexyagain

Einlass: 18.30 Uhr

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.