Zwei Schwerverletzte nach Auffahrunfall bei Bernkastel

0

Bildquelle: dpa-Archiv

BERNKASTEL. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich am frühen Donnerstagabend, 27. September, gegen 18.30 Uhr, ein Verkehrsunfall mit insgesamt vier beteiligten Fahrzeugen.

Auf der L 47, von Noviand in Fahrtrichtung Mülheim, mussten verkehrsbedingt durch eine rot zeigende Ampel drei Fahrzeuge anhalten. Die 21-jährige Fahrerin des vierten Fahrzeuges erkannte dies zu spät und fuhr auf des letzte der drei Fahrzeug auf, wodurch dieses auf die beiden anderen Fahrzeuge geschoben wurde.

Hierbei wurden die Unfallverursacherin und eine weitere Fahrerin schwer verletzt. An allen Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, sodass zwei Fahrzeuge abgeschleppt werden mussten.

Im Einsatz waren die Polizei Bernkastel-Kues sowie ein Notarzt mit zwei Rettungswagen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.