Medikamententresor als Beute bei Apothekeneinbruch

0
Symbolfoto

Bildquelle: pixabay

TRIER. Noch einmal berichtet die Trierer Polizei von einem Einbruch, bei dem ein Tresor die Beute darstellt. Diesmal geschah es in der Nordallee und das Einbruchsobjekt war eine Apotheke.


Zwei Türen mussten die Unbekannten überwinden, um in die Geschäftsräume der Apotheke zu gelangen. Zunächst hebelten sie die Eingangstür zu dem als Wohn- und Geschäftshaus genutzten Objekt auf. Innen dann hebelten sie auch die Tür zur Apotheke auf und entkamen mit einem Tresor, in dem Medikamente unter Verschluss waren.


Das Ganze spielte sich irgendwann zwischen Samstag, dem 18. April und Montag, dem 21. April ab. Die ermittelnden Beamten nehmen Hinweise und Zeugenaussagen unter der Telefonnummer 0651-9779-2290 entgegen.

rosi@lokalo.de – lokalo.de-Leser berichten

Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.