Brand in einer Industriehalle – über 40 Wehrleute im Einsatz

0

Bildquelle: Igelsboeckm / pixelio.de

TRIER. Zu einem großen Einsatz musste die Berufsfeuerwehr Trier zusammen mit den Freiwilligen Wehren aus Pfalzel und Ehrang in der Nacht zum heutigen Dienstag ausrücken. Grund war ein Brand im Trierer Hafen, der gegen 1.34 Uhr gemeldet wurde. Auf einer Fläche von rund 100 Quadratmetern brannten in einer Industriehalle Metallabfälle.

Nach gut zwei Stunden hatten die 42 Wehrleute das Feuer gelöscht und schlimmeres verhindert. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Brandursache ist derzeit noch unklar und wird die Ermittler der Polizei beschäftigen.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.