Trier: Tresore mit Bargeld gestohlen – Einbruch bei SCHMIT-Z e.V.

0
Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild

TRIER. Im Zeitraum von Dienstag, 18. Juni, 21.30 Uhr, bis Mittwoch, 19. Juni, 10.30 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zum Gebäude des SCHMIT-Z e.V. in der Mustorstraße in Trier.

Die Täter hebelten ein zur Straße gelegenes Fenster auf und entwendeten zwei Tresore mit Bargeld aus einem Büroraum. Die Täter konnten unerkannt entkommen.

Zeugen, die in diesem Zusammenhang etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Trier zu melden (Telefon: 0651/9779-2290). (Quelle: Polizeipräsidium Trier)

Vorheriger ArtikelTatverdächtige Eltern im Fokus: Ermittlungen zu getöteter 15-Jähriger gehen weiter
Nächster ArtikelTotes Ehepaar in Auto im Rhein: Obduktion soll Todesursache klären

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.