Mehr Gäste, mehr Übernachtungen – Positiver Jahresbeginn für Tourismus in Rheinland-Pfalz

0
Touristen sitzen in Cochem an der Mosel vor der Reichsburg.Thomas Frey/dpa

RLP. Mehr Gäste, mehr Übernachtungen – im ersten Quartal 2024 erholt sich der rheinland-pfälzische Tourismus weiterhin von Corona. In einer Kategorie wird sogar das Niveau vor der Pandemie erreicht.

Die rheinland-pfälzischen Tourismusbetriebe haben im ersten Quartal 2024 deutlich mehr Gäste verbucht als im selben Zeitraum des Vorjahres. Die Zahl der Übernachtungen habe dabei das Vor-Corona-Niveau von 2019 überstiegen, wie das Statistische Landesamt in Bad Ems am Donnerstag mitteilte.

Insgesamt gab es laut Angaben des Statistischen Landesamts im ersten Quartal 2024 3,5 Millionen Übernachtungen in Rheinland-Pfalz, das war ein Plus von 13 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Zahl der Besucherinnen und Besucher stieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 10 Prozent auf 1,3 Millionen.

Alle rheinland-pfälzischen Tourismusregionen überschritten oder hielten das Niveau der Gäste- und Übernachtungszahlen des ersten Quartals 2023. Gemessen an diesen Zahlen war die beliebteste Region die Pfalz mit knapp 342.000 Besucherinnen und Besuchern von Januar bis März 2024.

(dpa)

Vorheriger ArtikelTrier: Klinikum Mutterhaus erneut als Qualitäts-Kinderklinik ausgezeichnet
Nächster ArtikelVom Hunsrück in den Urlaub – Flughafen Hahn stockt Sommerflugplan auf

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.